Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Karies - Diagnose»

Karies - DiagnoseKaries - Diagnose

Bei einer zahnärztlichen Kontrolle sieht sich der Zahnarzt die Zähne mithilfe eines Spiegels genau an. Fallen ihm Veränderungen an der Zahnoberfläche auf, prüft er mit einer zahnärztlichen Sonde, ob die Zahnstruktur schon so weit zerstört wurde, dass ein Loch entstanden ist. Allerdings ist Karies im Frühstadium mit bloßem Auge oft schwer zu erkennen. Röntgenaufnahmen können dem Zahnarzt aber helfen, kariöse Stellen an den Zähnen zu entdecken.

Daneben gibt es noch weitere, moderne Methoden, die zur Diagnose von Karies eingesetzt werden können. Dazu gehören etwa die Messung der elektrischen Widerstandsfähigkeit sowie verschiedene Fluoreszenzverfahren.

Elektrische Widerstandsmessung: Gesunder, mit Speichel angefeuchteter Zahnschmelz leitet elektrischen Strom. Bei Kariesschäden nimmt diese Leitfähigkeit im Schmelz zu, das heißt der elektrische Widerstand - gemessen mithilfe einer Handelektrode - sinkt.

Fluoreszenzverfahren: Sie basieren auf der Tatsache, dass die Zahnhartsubstanz unter bestimmten Bedingungen fluoresziert. Die Fluoreszenzeigenschaften hängen dabei vom Zustand der Zahnsubstanz ab: Kariöse Stellen fluoreszieren anders als gesunde Zahnsubstanz.


    Kommentar «Karies - Diagnose»