Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Nächtliches Wasserlassen (Nykturie)»

Beschreibung

Der Begriff Nykturie bedeutet, dass man nachts durch Harndrang geweckt wird und daraufhin seine Blase entleeren muss. Wie stark das nächtliche Wasserlassen ist, hängt natürlich von der Trinkmenge vor dem Schlafengehen ab. Trinkt ein Mensch jedoch normale Mengen und muss trotzdem häufiger als zweimal nachts zur Toilette gehen, spricht man von nächtlichem Wasserlassen. Ist der Betroffene zum Zeitpunkt des Aufwachens bereits nass, handelt es sich definitionsgemäß um eine Harninkontinenz und nicht um eine Nykturie.

Viele Menschen, vor allem im höheren Lebensalter, nehmen nächtliches Wasserlassen als unvermeidliche Altersbeschwerde hin. Trotzdem sollte sie abgeklärt werden, da die Nykturie nicht nur die Lebensqualität durch die nächtlichen Toilettengänge beeinträchtigt, sondern auch das Symptom einer Erkrankung sein kann.


Kommentar «Nächtliches Wasserlassen (Nykturie)»