Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Johanniskraut Hexal 425 mg - Kapseln»

Johanniskraut Hexal 425 mg - Kapseln


Was ist es und wofür wird es verwendet?

Johanniskraut Hexal ist ein pflanzliches Mittel, das aus den Blüten und Blättern des Johanniskrautes gewonnen wird. Es dient zur Behandlung leichter bis mittelschwerer Depressionen. Diese Phasen seelischer Verstimmung werden häufig durch belastende Ereignisse ausgelöst und äußern sich in Beschwerden wie innere Unruhe, Reizbarkeit, Erschöpfung, Tagesmüdigkeit, Antriebsarmut oder Lustlosigkeit. Aber auch körperliche Beschwerden (psychovegetative Störungen) wie Kopfdruck, Magendruck, Schwindelgefühl oder verstärktes Schwitzen können durch depressive Verstimmungszustände verursacht sein.
Die antidepressive Wirkung von Johanniskraut Hexal führt zur Antriebssteigerung und Stimmungsaufhellung. Dadurch kann die Wiederherstellung der Leistungsbereitschaft und die Tagesaktivität in Beruf und Familie gefördert werden.
Es kommt auch zu einer spürbaren Verbesserung der Nachtruhe, als Folge der entspannenden und ausgleichenden Wirkung auf das körperliche und seelische Empfinden. Johanniskraut Hexal sollte regelmäßig eingenommen werden, damit sich die Wirkung des Johanniskrautes gut entfalten kann.

Anwendungsgebiete:

  • Leichte bis mittelschwere Depressionen
  • Psychovegetative Störungen

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Johanniskraut Hexal darf nicht eingenommen werden,

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Johanniskraut-Trockenextrakt oder einen der sonstigen Bestandteile von Johanniskraut Hexal sind.
  • bei bekannter Lichtüberempfindlichkeit.
  • von Kindern und Jugendlichen, da keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Johanniskraut Hexal ist erforderlich, Während der Anwendung von Johanniskraut Hexal sollte eine intensive UV-Bestrahlung (lange Sonnenbäder, Höhensonne, Solarien) vermieden werden.

Bei Einnahme von Johanniskraut Hexal mit anderen Arzneimitteln
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen / anwenden bzw. vor kurzem eingenommen / angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Alkohol und zentraldämpfende (die Nerven beruhigende) Arzneimittel, wie starke Beruhigungs-, Schlaf- oder Schmerzmittel, verstärken die Wirkung von Johanniskraut Hexal.

Bitte befragen Sie vor der Einnahme von Johanniskraut Hexal Ihren Arzt, wenn Sie gleichzeitig folgende Mittel einnehmen: Antidiabetika (Mittel gegen Zuckerkrankheit), Antidepressiva (Mittel gegen Depressionen), Mittel, die den Blutdruck beeinflussen, Parkinsonmittel, starke Schmerzmittel (z. B. Pethidin).

Bestandteile aus Johanniskraut können die Wirksamkeit anderer Arzneimittel abschwächen. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie gleichzeitig andere Arzneimittel einnehmen, wie zum Beispiel Indinavir oder andere Arzneimittel zur Behandlung von HIV-1 Infektionen, Arzneimittel zur Blutverdünnung, Ciclosporin (Arzneimittel zur Unterdrückung des Immunsystems), Theophyllin (Arzneimittel gegen Asthma), Digoxin (Arzneimittel gegen Herzschwäche) oder die „Pille“. Wenn Ihnen Ihr Arzt andere Arzneimittel gegen Depressionen verschreibt, informieren Sie bitte Ihren Arzt, dass Sie Johanniskraut Hexal einnehmen.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Johanniskraut Hexal 425 mg - Kapseln haben keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Schwangerschaft und Stillzeit
Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Johanniskraut Hexal 425 mg - Kapseln sollen wegen nicht ausreichender Untersuchungen in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Johanniskraut Hexal
Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Nehmen Sie Johanniskraut Hexal erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Wie wird es angewendet?

Nehmen Sie Johanniskraut Hexal immer genau nach Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis 1 – 2 mal täglich 1 Kapsel.

Nehmen Sie die Kapseln unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit zu den Mahlzeiten ein.

Sie sollten Johanniskraut Hexal regelmäßig über 6 Wochen einnehmen, da die volle Wirkung erst nach 2 - 4 Wochen eintritt. Die Dauer der Anwendung ist grundsätzlich nicht begrenzt.

Sollte sich nach 6 Wochen keine Verbesserung der Krankheitszeichen einstellen, suchen Sie bitte Ihren Arzt auf.

Wenn Sie eine größere Menge von Johanniskraut Hexal eingenommen haben, als Sie sollten
Über Vergiftungen durch Johanniskraut-Präparate beim Menschen ist bisher nicht berichtet worden. Bei Einnahme massiver Überdosen sollten die betroffenen Patienten für die Dauer einer Woche vor Sonnen- bzw. UV-Bestrahlung geschützt werden.

Wenn Sie die Einnahme von Johanniskraut Hexal vergessen haben
Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann Johanniskraut Hexal Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Vor allem bei hellhäutigen Personen kann es durch die Ausbildung einer Überempfindlichkeit gegen Licht (Photosensibilisierung) zu sonnenbrandähnlichen Reaktionen der Hautpartien kommen, die starker Sonnenbestrahlung ausgesetzt waren (siehe „Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Johanniskraut Hexal ist erforderlich“).

Wie soll es aufbewahrt werden?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Nicht über 30°C lagern.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Außenkarton und dem Blister nach „Verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.


Bewertungen «Johanniskraut Hexal 425 mg - Kapseln»