Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Definition of «Hämaturie»

Hämaturie: Der Begriff Hämaturie kommt aus dem Griechischen (häma = Blut) und bezeichnet das vermehrte Vorkommen von roten Blutkörperchen im menschlichen Urin.

Die Innere Medizin unterscheidet hier zwei Arten der Hämaturie: die Makro- sowie die Mikrohämaturie. Von der Makrohämaturie wird gesprochen, wenn das Blut im Urin bereits mit menschlichem Auge sichtbar ist, das heißt, der Urin weist eine deutliche Rotfärbung auf. Bei Frauen im gebärfähigen Alter kann während der Menstruation Blut mit in den Urin gelangen und so eine Hämaturie vortäuschen. Durch eine Untersuchung, die sogenannte Zentrifugation, kann die Hämaturie mit Sicherheit bestimmt oder ausgeschlossen werden.

Im Gegensatz zur Makrohämaturie wird bei der Mikrohämaturie Urin im Blut durch mikroskopische Untersuchungen nachgewiesen; mit bloßem Auge ist hier selbs für die Medizin kein Blut im Urin sichtbar.

Besonders bei jungen Menschen kommt die Hämaturie öfter vor, ohne daß sich eine ernsthafte Krankheit dahinter verbirgt. Bei älteren Menschen hingegen, hier hauptsächlich bei Männern, könnte die Hämaturie ein Vorzeichen von Krebs sein.


KOMMENTAR «Hämaturie»