Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Definition of «Warzen»

Warzen: Warzen sind gutartige, erhabene Knötchen auf der Haut oder den Schleimhäuten, die durch verschiedene Typen des Humanen Papillomavirus (HPV) verursacht werden. Diese Viren gehören zu den DNA Viren und treten oft bei einem geschwächten Immunsystem auf. Die Übertragung erfolgt von Mensch zu Mensch und die Inkubationszeit liegt bei 4 Wochen bis 8 Monate.

Es gibt so genannte Flachwarzen, die vermehrt bei Kindern und Jugendlichen im Gesicht, den Händen und Armen auftreten und sich als kleine, flache Papeln darstellen. Die Vulgären Warzen sind größere und derbere Knötchen und befallen Hände, Gesicht, Fußsohlen und Augenlider. Typisch für den Befall an Fußsohlen sind vor allem Dornwarzen, die sehr schmerzhaft sind und schwärzliche Punkte aufweisen können. Oft treten sie nach Behandlung immer wieder neu auf. An den Schleimhäuten im Genitalbereich treten Feigwarzen als beerenartige, blumenkohlförmige Gebilde auf, die sexuell übertragbar sind und bei Frauen zu Gebärmutterhalskrebs führen können. Deshalb ist eine Entfernung in der Chirurgie notwendig.


KOMMENTAR «Warzen»