Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Chronische Harnwegsinfektion - Ursachen»

Chronische Harnwegsinfektionen werden, wie einfache Harnwegsinfekte auch, meist durch Darmbakterien vom Typ Escherichia coli verursacht. Der zweithäufigste Erregertyp sind Staphylokokken. Entweder dringen die Erreger neu in das Harnsystem ein, oder die vorherige Infektion konnte nicht vollständig ausheilen. In mehr als 90 Prozent der Fälle handelt es sich um eine Neuinfektion, die mit einem Abstand von mehr als zwei Wochen zur vorherigen Entzündung auftritt.

Frauen neigen häufiger zu wiederkehrenden Harnwegsinfekten als Männer. Ein wichtiger Grund ist die kürzere Harnröhre. Bei älteren Männern ist nicht selten eine vergrößerte Prostata der Grund für chronische Harnwegsinfekte.

Weitere Risikofaktoren sind:

  • Harnsteine
  • Blasenentleerungsstörungen, z.B. aufgrund einer Prostataerkrankung oder Blasensenkung
  • Geschlechtsverkehr
  • Schwangerschaft
  • Vernarbtes Gewebe und Ausstülpungen, z.B. in der Blase
  • Katheter und Harnleiterschienen
  • Geschwächtes Immunsystem, z.B. nach einer Transplantation oder bei Aids
  • Unterkühlung
  • Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes
  • Tumore

 


Kommentar «Chronische Harnwegsinfektion - Ursachen»