Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Chronisches Erschöpfungssyndrom - Symptome»

Komplexe Krankheit

Das Chronische Erschöpfungssyndrom (Fatigue) ist ein komplexes Krankheitsbild, das die Leistungsfähigkeit und Lebensqualität der Erkrankten oft jahrelang massiv beeinträchtigt. Bei der Mehrzahl der Betroffenen entwickelt sich die Krankheit schlagartig nach einem benennbaren Ereignis. Andere berichten von einer schleichenden Verschlechterung ihres Allgemeinzustandes.

Für die Diagnostik des chronischen Müdigkeitssyndroms (Chronic Fatigue Syndrome: CFS) gibt es unterschiedliche Symptom-Kriterien. Dabei wird zwischen Haupt- und Nebenkriterien unterschieden:

» Hauptkriterien des CFS

  • Schwere Müdigkeit, die durch Bettruhe nicht zu beseitigen ist, und mindestens sechs Monate andauert. Dadurch wird die übliche Aktivität um mehr als 50 Prozent eingeschränkt.
  • Die Müdigkeit kann nicht durch andere körperliche oder psychische Erkrankungen erklärt werden.

» Nebenkriterien des CFS

  • Leichtes Fieber oder Schüttelfrost
  • Halsschmerzen
  • Schmerzhafte Lymphknotenschwellungen
  • Akute oder chronische Muskelschmerzen
  • Verlängerte Müdigkeit nach zuvor tolerierten körperlichen Belastungen
  • Kopfschmerzen
  • Wechselnde Gelenkschmerzen ohne Rötung oder Schwellung
  • Psychiatrische Beschwerden wie Reizbarkeit, Konzentrationsschwäche oder Vergesslichkeit
  • Schlafstörungen
  • Entwicklung der Hauptsymptome innerhalb von Stunden oder Tagen

» Ausschlusskriterien des CFS

  • Tumoren (CFS bei Krebserkrankungen)
  • Autoimmunerkrankungen, Entzündungen, Stoffwechselerkrankungen oder andere chronische Erkrankungen
  • Hepatitis B oder C
  • Borreliose
  • Tuberkulose
  • HIV
  • Depression oder Schizophrenie

Kommentar «Chronisches Erschöpfungssyndrom - Symptome»