Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Diabetische Retinopathie - Tipps»

Was Sie selbst tun können

  • Sorgen Sie dafür, dass Ihr Blutzucker dauerhaft optimal eingestellt ist! Nur so können Sie Spätkomplikationen wie die Retinopathie vermeiden oder das Fortschreiten der Augenerkrankung verzögern.
  • Gehen Sie regelmäßig zum Augenarzt. Nutzen Sie auch andere, für Diabetiker wichtige Untersuchungen. Dadurch können Sie die Entwicklung der Krankheit kontrollieren, Ihre Behandlung überprüfen und - falls nötig - auch Änderungen in der Therapie vornehmen.
  • Nutzen Sie die Möglichkeiten von Diabetes-Schulungen. Hier erfahren Sie alles rund um das Thema Diabetes. Sie bekommen Informationen, die für Ihr Krankheitsmanagement wichtig sind. Je mehr Sie wissen, desto einfacher wird auch der Umgang mit dem Diabetes.
  • Bei einer bestehenden Retinopathie können die Netzhautgefäße platzen und Blutungen entstehen. Vermeiden Sie starke körperliche Anstrengungen: Verzichten Sie auf Sportarten, die mit Schlägen auf den Kopf einher gehen, wie Boxen oder anderer Kampfsport.
  • Die Früherkennung der Diabetes-Erkrankung ist besonders wichtig - vor allem bei Typ-2-Diabetikern. Häufig wird der Diabetes nämlich erst entdeckt, wenn bereits Folgeschäden entstanden sind.

Kommentar «Diabetische Retinopathie - Tipps»