Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Hämorrhoiden - Ursachen»

Der Hauptgrund für Hämorrhoiden ist die chronische Verstopfung (Obstipation), wie sie häufig durch ballaststoffarme Ernährung verursacht wird. Mangelnde Flüssigkeitszufuhr, sitzende Tätigkeit, Übergewicht und zu wenig Bewegung fördern die Darmträgheit zusätzlich. Oft leiden Menschen mit Hämorrhoiden außerdem an einer Bindegewebsschwäche mit einergleichzeitigen Neigung zu Krampfadern.

Durch kleine Stuhlmengen wird der Enddarm nur mäßig gefüllt und die Darmwand nur wenig gedehnt. Die Neigung, intensiver zu pressen, verstärkt sich. Dies wiederum erhöht den Druck in den Darmblutgefäßen, die sich in der Folge erweitern. Auch die Einnahme von Abführmitteln verändert den normalen Stuhlreflex. Hämorrhoiden kommen bei Menschen, die sich ballaststoffreich und vorwiegend pflanzlich ernähren, sehr viel seltener vor.

Bei Schwangeren lockert sich das Bindegewebe aufgrund der hormonellen Umstellung, und der Druck im Bauchraum erhöht sich. Deshalb haben viele Frauen in der Schwangerschaft Probleme mit den Hämorrhoiden.


Kommentar «Hämorrhoiden - Ursachen»