Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Herpangina bei Baby & Kind - Therapie»

Herpangina bei Baby & Kind - Therapie

Die Therapie der Herpangina beschränkt sich auf die Linderung der Symptome. Dazu gehören unter anderem:

  • Fiebersenkende Maßnahmen durch Medikamente (z.B. Ibuprofen) oder Wadenwickel
  • Schmerzstillende Halstabletten zum Lutschen
  • Gurgeln mit lauwarmen Spülungen
  • Körperliche Schonung

Bei stark schmerzenden und offenen Stellen im Mund hilft eine schmerzlindernde Lösung.

Besonders bei Babys und Kleinkindern mit Herpangina muss man auf eine ausreichende Trinkmenge achten. Selten ist eine Infusionstherapie nötig, wenn der kleine Patient die Nahrungsaufnahme verweigert.

Geben Sie Ihrem erkrankten Kind flüssige oder pürierte Kost (zum Beispiel Suppe oder Brei), da sie weniger Schmerzen beim Schlucken verursacht als feste Nahrung.


Kommentar «Herpangina bei Baby & Kind - Therapie»