Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Hyperosmolares Koma - Vorbeugen»

Blutzucker einstellen

Diabetiker können das Risiko eines hyperosmolaren Komas durch einen gut eingestellten Blutzucker erheblich senken. Voraussetzung ist aber, dass sie ihren Blutzucker regelmäßig messen und steigende Blutzuckerwerte, wie sie im Rahmen von schweren Infektionen auftreten können, rechtzeitig erkennen. Sie müssen die Insulindosis dann entsprechend anpassen.

Um den Blutzucker optimal einzustellen, sollten Diabetiker sich gut über ihre Krankheit informieren. Schulungen für Diabetiker informieren darüber wie man Diabetes behandelt, Komplikationen erkennt und im Alltag gut mit der Erkrankung umgeht.

Flüssigkeitszufuhr

Allgemein gilt die Empfehlung: Trinken Sie ausreichend Flüssigkeit - mindestens zwei Liter pro Tag. Stellen Sie zwei Flaschen Wasser in Sichtweite, damit Sie das Trinken nicht vergessen.


Kommentar «Hyperosmolares Koma - Vorbeugen»