Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Kleienpilzflechte - Therapie»

Kleienpilzflechte - TherapieKleienpilzflechte - TherapieKleienpilzflechte - Therapie

Die Therapie der Kleienpilzflechte besteht in einer äußerlichen Behandlung, etwa mit einem Shampoo, welches ein Antipilzmittel (Antimykotikum) enthält. Der Wirkstoff solcher Shampoos, die ausschließlich in der Apotheke erhältlich sind, ist meist Ketokonazol oder Mikonazol. Die Kopfhaut und die angegriffenen Hautpartien werden großflächig eingerieben. Das wirkstoffhaltige Shampoo gegen die Kleienpilzflechte muss eine bestimmte Zeit einwirken und wird anschließend wieder ausgespült.

Normalerweise ist bei der Kleienpilzflechte keine innere Anwendung von Medikamenten notwendig.

Bei einer Kleienpilzflechte empfiehlt es sich, die Haut häufig zu waschen, wobei sich seifenfreie Waschsyndets mit hautneutralem pH-Wert (pH 5,5) eignen. Außerdem ist es ratsam, möglichst auf Kleidung aus Kunstfasern zu verzichten, da diese den Schweiß meist schlecht aufnehmen. Besser geeignet sind natürliche Fasern wie Baumwolle.

 


Kommentar «Kleienpilzflechte - Therapie»