Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Kopfschmerzen - Vorbeugen»

Kopfschmerzen - Vorbeugen

Lebensstil

Kopfschmerzen gibt man am besten keine Chance. Mit regelmäßigem Schlaf, ausgewogener und regelmäßiger Ernährung (viel trinken!), wenig Alkohol und dem Verzicht auf Nikotin vermeiden Sie viele mögliche Ursachen. Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft macht einen klaren Kopf. Außerdem heben Ausdauersportarten die zentrale Kopfschmerzschwelle.

Gymnastik

Achten Sie auf Ihre Körperhaltung und gönnen Sie sich täglich mehrmals fünf Minuten Bürogymnastik. Lassen Sie sich von einem Arzt oder Physiotherapeuten beraten.

Entspannung

Gegen Kopfschmerzen durch Stress können Entspannungstechniken wie Autogenes Training oder die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson helfen.

Trinken

Bei akuten Kopfschmerzen wirkt viel trinken manchmal Wunder. Versuchen Sie es beispielsweise mit Wasser oder Tee. Manchmal lindert auch eine Tasse Kaffee die Kopfschmerzen. Testen Sie, ob kühle Kompressen oder feuchtheiße Umschläge auf Nacken und Stirn Besserung bringen oder tupfen Sie belebendes Pfefferminz- beziehungsweise Teebaumöl auf Ihre Schläfen.

Schmerztagebuch

Die Auslöser chronischer Kopfschmerzen findet man am besten mithilfe eines Schmerztagebuchs. Notieren Sie, wann der Kopfschmerz begonnen und wie lange er gedauert hat. Schreiben Sie auf, was Sie gegessen und getrunken haben, ob und welche Medikamente Sie eingenommen haben. Tragen Sie auch ein, wenn Sie viel Stress oder einen Streit hatten und wie das Wetter war. Bei Frauen ist die Angabe des jeweiligen Zyklusstadiums wichtig. Führen Sie Ihr Kopfschmerz-Tagebuch über ein bis zwei Monate und besprechen Sie es dann mit Ihrem Arzt.


Kommentar «Kopfschmerzen - Vorbeugen»