Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Lymphdrüsenkrebs - Diagnose»

Durch Befragung und Untersuchung findet der Arzt manchmal Hinweise, ob es sich um ein Lymphom oder eine andere Erkrankung handelt. Anhand einer Blutprobe wird ein großes Blutbild angefertigt. Wichtig sind auch die Leber-, Nieren- und Entzündungswerte. Ob es sich wirklich um ein malignes Lymphom handelt, kann die Untersuchung einer Gewebeprobe (Biopsie) beweisen.

Bestätigt sich der Verdacht, wird bestimmt, wie weit sich das Lymphom im Körper ausgebreitet hat. Dafür werden bildgebende Verfahren eingesetzt, zum Beispiel Röntgen, Ultraschall und die Computertomografie. Manchmal sind noch zusätzliche Untersuchungen notwendig, zum Beispiel eine Biopsie des Knochenmarks oder eine Szintigrafie.

Mit allen Befunden wird dasStadium des Lymphoms bestimmt - es reicht von I bis IV ("Staging"). Das spiegelt wieder, wie weit sich der Tumor im Körper ausgebreitet hat. Nach dem Stadium richtet sich die Therapie. Außerdem lässt sich eine Aussage über die Prognose machen.

Fachliche Beratung:  Prof. Dr. med. Andreas Huber, Facharzt für Hämatologie und Onkologie und Chefarzt am Kantonsspital Aarau


Kommentar «Lymphdrüsenkrebs - Diagnose»