Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Menstruation, selten (Oligomenorrhoe)»

Menstruation, selten (Oligomenorrhoe)Menstruation, selten (Oligomenorrhoe)

Beschreibung

Liegen bei einer Frau mehr als 35 Tage, aber weniger als drei Monate zwischen den einzelnen Regelblutungen, sprechen Mediziner von Oligomenorrhoe. Die Oligomenorrhoe zählt zu den sogenannten menstruellen Tempostörungen. Kennzeichen von Regeltempostörungen sind:

  • Unauffällige Regelblutungen
  • Veränderte Blutungsabstände

Neben der Oligomenorrhoe kommt auch die Polymenorrhoe vor, bei der die Abstände zwischen den Blutungen sehr kurz sind.

Eine Oligomenorrhoe tritt vor allem in der Zeit nach der ersten Regelblutung (Menarche) und vor den Wechseljahren auf, da zu beiden Zeitpunkten eine Veränderung im Hormonsystem stattfindet. Die Verlängerung des Regelintervalls resultiert aus einer Verzögerung der ersten Hälfte des Zyklus.


Kommentar «Menstruation, selten (Oligomenorrhoe)»