Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Psychose - Diagnose»

Für die Diagnose einer Psychose wird sich der Neurologe oder Therapeut zunächst in einem ausführlichen Gespräch mit dem Patienten über verschiedene Symptome und ihren Verlauf, frühere Erkrankungen, die allgemeine Lebenssituation und belastenden Phasen im Leben des Patienten informieren.

Anschließend wird der Patient auf mögliche körperliche Ursachen für die psychotischen Symptome hin befragt und untersucht. Das können Drogen- oder Alkoholmissbrauch sein, aber auch entsprechende Entzugssymptome, eine Hirnentzündung oder -verletzung sowie ein Hirntumor. Auch Stoffwechselerkrankungen wie eine Überfunktion der Schilddrüse, Multiple Sklerose, Epilepsie und Parkinson gehen mitunter mit psychotischen Symptomen einher. Liegt eine solche Grunderkrankung vor, handelt es sich um eine exogene Psychose.

Um eine solche zu diagnostizieren sind neben körperlichen und neurologischen Test, auch bestimmte Blutwerte, sowie EEG, EKG und Kernspintomografie des Kopfes notwendig.

Lässt sich keine organische Ursachen feststellen, geht man von einer endogenen Psychose aus. Hier gibt es verschiedenen Typen, die sich unter anderem durch fehlende bzw. zusätzliche Symptome und die Dauer der Erkrankung voneinander abgrenzen lassen. Allerdings lässt sich eine genaue Diagnose meist erst stellen, wenn der Patient über einen längeren Zeitraum behandelt wird.

  • Die häufigste Form der endogenen Psychosen ist die Schizophrenie, bei der die Symptome schon über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten bestehen.
  • Bei einer akuten vorübergehenden psychotischen Störung hingegen liegt eine Reaktion auf extreme Belastungssituationen vor. Die Symptome sind zwar schwer, bessern sich aber in der Regel schnell und verschwinden dann für immer.
  • Ebenfalls verbreitet sind affektive Psychosen in denen der Patient auch manische und/oder depressive Symptome zeigt.

 


Kommentar «Psychose - Diagnose»