Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Psychose - Prognose»

Lange galten Psychosen als schlecht behandelbar oder gar unheilbar. Inzwischen hat sich das dank besserer Therapieoptionen geändert, und die Krankheit nimmt häufig einen günstigen Verlauf. Bei etwa einem Drittel der Patienten bleibt der erste Schub der einzige. Ein weiteres Drittel erlebt im Laufe des Lebens zwar mehrere Krankheitsschübe, ist dazwischen aber längere Zeit beschwerdefrei. Nur das letzte Drittel der Betroffenen ist chronisch krank und leidet kontinuierlich unter psychotischen Symptomen.

Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Erfolgschancen. Die Voraussetzung ist allerdings, dass der Patient die Therapie konsequent durchhält. Durch das Absetzen der Medikamente vervielfacht sich das Risiko für einen Rückfall – und mit jedem Rückfall sinkt die Chance auf Heilung.

Alles, was zudem Stabilität ins Leben bringt, verbessert die Prognose. Dazu gehören stabile soziale Bindungen und ein berufliches Umfeld, das den Patienten nicht überfordert.

Darüber hinaus ist es entscheidend, Suchterkrankungen, die oft mit Psychosen einhergehen, zu therapieren. Ein fortdauernder Suchtmittelkonsum untergräbt die Chancen auf eine erfolgreiche Therapie.


Kommentar «Psychose - Prognose»