Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Raynaud-Syndrom - Symptome»

Raynaud-Syndrom - SymptomeRaynaud-Syndrom - SymptomeRaynaud-Syndrom - Symptome

Ein typisches Symptom des Raynaud-Syndrom ist, dass sich Finger oder Zehen durch die gestörte Blutzufuhr anfallsweise blass oder blau färben. Es kommt zu Missempfindungen, teilweise auch zu Schmerzen. Diese Attacken dauern meist nicht länger als eine halbe Stunde, können aber auch länger bestehen bleiben. Anschließend ist die Haut gerötet. Bleiben die Verkrampfungen (Spasmen) über einen längeren Zeitraum bestehen, werden die Gefäße auf Dauer geschädigt. Die Spätfolge kann ein Zelltod sein (Nekrose).

Tritt das Raynaud-Syndrom infolge einer Sklerodermie (erbliche Erkrankung des Bindegewebes) auf, ist die Haut der Hände, Arme oder des Gesichts verdickt und gespannt. Zudem sind die regionalen Blutgefäße verändert.

 


Kommentar «Raynaud-Syndrom - Symptome»