Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Sarkoidose - Therapie»

Eine Behandlung der Sarkoidose ist nicht in jedem Fall erforderlich. Die akute Sarkoidose heilt bei einem Großteil der Betroffenen auch ohne Therapie komplikationslos ab.

Die Behandlung orientiert sich immer an den auftretenden Beschwerden. In erster Linie werden fiebersenkende, entzündungshemmende, schmerzstillende, nichtsteroidale Medikamente eingesetzt, beispielsweise Acetylsalicylsäure oder Ibuprofen.

Auch die chronische Sarkoidose kann von selbst wieder ausheilen. Ansonsten richtet sich die Therapie auch hier danach, welche Beschwerden auftreten. Bei einem Befall von Herz, Nerven, Augen, Nieren oder anderen Organen wird Kortison eingesetzt. Kortison hemmt das Immunsystem, das bei Sarkoidose anscheinend zu stark aktiviert ist. Wichtig ist, dass ausreichend lange und in ausreichend hoher Dosierung therapiert wird. In einigen Fällen verschreibt der Arzt andere Wirkstoffe mit einem ähnlichem Effekt wie Kortison (Methotrexat und Azathioprin).


Kommentar «Sarkoidose - Therapie»