Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Schulterverrenkung (Schulterluxation)»

Schulterverrenkung (Schulterluxation)

Beschreibung

Bei einer Schulterverrenkung (Schulterluxation) wird die Schulter ausgekugelt. Grundsätzlich unterscheidet man zwei Arten der Schulterverrenkung.

Die traumatische Schulterverrenkung ist die Folge eines Unfalls, beispielsweise eines Sturzes. Bei der habituellen (gewohnheitsmäßigen) Schulterluxation springt das Schultergelenk immer wieder ohne besonderen Grund heraus, beispielsweise bei ganz normalen Bewegungen. Beide Formen der Schulterverrenkung werden unter anderem durch eine Fehlbildung der Gelenkpfanne begünstigt, können aber auch weitere Ursachen haben.

Der Kopf des Oberarmknochens (Humerus) springt bei einer Schulterverrenkung meist nach vorne oder unten aus der Schultergelenkspfanne. Verrenkungen nach hinten treten weniger häufig auf. Sehr selten kommt die Verrenkung bei ausgestrecktem Arm vor.


Kommentar «Schulterverrenkung (Schulterluxation)»