Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Subarachnoidalblutung»

SubarachnoidalblutungSubarachnoidalblutungSubarachnoidalblutung

Beschreibung

Eine Subarachnoidalblutung (SAB) ist eine Blutung in einer bestimmten Region des Gehirns - im Raum zwischen der mittleren Hirnhaut (Spinnwebshaut) und der Hirnoberfläche, der mit Hirnwasser (Liquor cerebrospinalis) gefüllt ist. In diesem schmalen, spaltförmigen Raum rund um das Gehirn verlaufen sehr viele Blutgefäße. Platzt ein Gefäß, bevor es in das Gehirngewebe eintaucht, breitet sich das austretende Blut im Subarachnoidalraum aus und drückt von außen auf das Gehirn. Im Gehirngewebe selbst liegt aber keine Blutung vor.

Subarachnoidalblutungen verursachen etwa fünf Prozent aller Schlaganfälle. Jährlich erleiden etwa 15 von 100.000 Personen eine SAB. Am häufigsten tritt eine SAB im Alter von 50 Jahren auf. Dabei sind Frauen etwas mehr betroffen als Männer.


Kommentar «Subarachnoidalblutung»