Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Trigeminusneuralgie - Symptome»

Trigeminusneuralgie - SymptomeTrigeminusneuralgie - SymptomeTrigeminusneuralgie - Symptome

Die Trigeminusneuralgie ist vor allem gekennzeichnet durch Schmerzattacken, die:

  • plötzlich einsetzen
  • extrem stark sind
  • kurz andauern (Sekundenbruchteile bis zwei Minuten)

Sie können sich häufig und rasch wiederholen, sind aber von schmerzfreien Intervallen unterbrochen. Oft werden diese Schmerzen als "blitzartig aus heiterem Himmel einschießend, stromstoßartig" beschrieben.

Trigeminusneuralgie-Attacken treten typischerweise nach Berührungen des Gesichts oder Bewegungen des Munds auf, zum Beispiel:

  • Berührungen der Wange oder Stirn
  • Sprechen
  • Zähneputzen
  • Kauen und Schlucken

Aber auch ohne auslösenden Reiz können sie mitunter auftreten. Gelegentlich kann es zu einem reflektorischen Zucken der Gesichtsmuskulatur kommen ("tic doloreux"). Die Schmerzen bei der Trigeminusneuralgie zählen zu den stärksten Schmerzen überhaupt. Aus Angst vor einer Schmerzattacke vermeiden manche Patienten sogar die Nahrungsaufnahme, sodass es gegebenenfalls zu starkem Gewichtsverlust und Flüssigkeitsmangel kommt.

Zu Beginn einer Trigeminusneuralgie sind die Erkrankten zwischen den Attacken komplett beschwerdefrei, erst nach Jahren kann auch ein dumpfer Dauerschmerz hinzutreten. Dies gilt allerdings nur für die klassische Form. Sind von Anfang an zwischen den Gesichtsschmerzanfällen auch Dauerschmerzen mit dabei, besteht ein hochgradiger Verdacht auf eine symptomatische Trigeminusneuralgie.


Kommentar «Trigeminusneuralgie - Symptome»