Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Windpocken - Ursachen»

Windpocken - UrsachenWindpocken - Ursachen

Erreger der Windpocken (Varizellen) sind die Varizella-Zoster-Viren. Sie gehören zur Gruppe der Herpesviren. Windpocken sind sehr ansteckend und verbreiten sich durch Tröpfcheninfektion - also durch Husten, Niesen oder Sprechen. Selten erfolgt die Infektion mit Windpocken durch Berührung des virushaltigen Bläscheninhalts. Da die Viren in der Luft nach etwa zehn Minuten nicht mehr ansteckend sind, ist eine Übertragung über die Kleidung, Spielzeug oder Bettwäsche nicht zu befürchten.

Bei Windpocken beträgt die Zeit zwischen Ansteckung und Ausbruch der Krankheit (Inkubationszeit) im Schnitt etwa zwei bis drei Wochen. Die Krankheit ist schon ein bis zwei Tage vor dem Ausbruch des Ausschlags auf andere Menschen übertragbar. Die Ansteckungsgefahr ist erst dann vorbei, wenn alle Bläschen eine Kruste haben.


Kommentar «Windpocken - Ursachen»