Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Windpocken (Varizellen) bei Baby & Kind»

Windpocken (Varizellen) bei Baby & KindWindpocken (Varizellen) bei Baby & KindWindpocken (Varizellen) bei Baby & Kind

Beschreibung

Erreger der Windpocken (Varizellen) ist das Varizella-Zoster-Virus, das hochgradig ansteckend ist. Bei der Erstinfektion kommt es zu Windpocken, bei einem erneuten Ausbruch der schlummernden Viren (endogenes Rezidiv) zu einer Gürtelrose (Herpes zoster).

Die Windpocken führen zu einem juckenden Hautausschlag mit Bläschen. In der Regel verläuft die Krankheit gutartig. Kinder überstehen die Windpocken meist besser als Erwachsene.

Da die Windpocken sehr ansteckend sind, erkranken die meisten Menschen bereits in der Kindheit. Typisch ist eine Erkrankung zwischen dem dritten und zehnten Lebensjahr. Bei 95 Prozent der Erwachsenen lassen sich Antikörper gegen das Varizella-Zoster-Virus nachweisen. Kinder, die einmal Windpocken hatten, sind in der Regel ein Leben lang gegen diese Krankheit immun.

Die ständige Impfkommission des Robert Koch-Instituts (kurz STIKO) empfiehlt für Kinder die aktive Schutzimpfung gegen Windpocken.


Kommentar «Windpocken (Varizellen) bei Baby & Kind»