Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z - «D»:

  1. Dynovas 0,5 mg Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer InfusionslösungDynovas 0,5 mg Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Infusionslösung
    Was ist es und wofür wird es verwendet?Dieses Arzneimittel enthält Epoprostenol. Dynovas hat zwei unterschiedliche Anwendungsgebiete. Es kann bei der Blutwäsche (Dialyse) verwendet werden, um zu verhindern, dass sich Blutklumpen bilden, oder für die Behandlung der Primären und Sekundären Pulmonalen Hypertonie eingesetzt werden - wobei Dynovas die Blutgefäße in der Lunge erweitert und so de...
  2. Dynovas 1,5 mg Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer InfusionslösungDynovas 1,5 mg Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Infusionslösung
    Was ist es und wofür wird es verwendet?Dieses Arzneimittel enthält Epoprostenol. Dynovas hat zwei unterschiedliche Anwendungsgebiete. Es kann bei der Blutwäsche (Dialyse) verwendet werden, um zu verhindern, dass sich Blutklumpen bilden, oder für die Behandlung der Primären und Sekundären Pulmonalen Hypertonie eingesetzt werden - wobei Dynovas die Blutgefäße in der Lunge erweitert und so de...
  3. DysmenalgitDysmenalgit
    Was ist es und wofür wird es verwendet?- leichten bis mäßig starken Schmerzen u. a. nach der Geburt (jedoch nicht im Wochenbett),- krampfartigen, schmerzhaften Beschwerden während der Regelblutung (primäre Dysmenorrhoe) und nach Einlage einer Spirale (Intrauterinpessar).Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?Was müssen Sie vor der Einnahme von Dysmenalgit® Tabletten beachten?Dysmenalgit...
  4. Dysport 500 Einheiten, Pulver zur Herstellung einer InjektionslösungDysport 500 Einheiten, Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung
    Was ist es und wofür wird es verwendet?Was ist DYSPORT® und wofür wird es angewendet?Dysport® ist ein Arzneimittel, das den Wirkstoff Clostridium botulinum Toxin Typ A enthält. Clostridium botulinum Toxin Typ A hemmt die Erregungsübertragung von Nerven auf Muskeln. Es wird direkt am Wirkort injiziert und hat muskelentspannende Wirkung.Dysport® wird angewendet• zur symptomatischen Alternat...
  5. dysto-loges S Tablettendysto-loges S Tabletten
    Was ist es und wofür wird es verwendet?Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Nervöse Störungen.Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?Was müssen Sie vor der Einnahme von dysto-loges® S Tablettenbeachten?Was müssen Sie vor der Einnahme von dysto-loges® S Tabletten beachten?dysto-loges® S Tabletten dürfen nicht eingenommen werde...
  6. dysto-loges S Tropfendysto-loges S Tropfen
    Was ist es und wofür wird es verwendet?Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Nervöse Störungen.Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?Was müssen Sie vor der Einnahme von dysto-loges® S Tropfenbeachten?Was müssen Sie vor der Einnahme von dysto-loges® S Tropfen beachten?dysto-loges® S Tropfen dürfen nicht eingenommen werden, wen...
  7. dysto-luxdysto-lux
    Was ist es und wofür wird es verwendet?WirkstoffJohanniskraut-TrockenextraktAnwendungsgebieteLeichte vorübergehende depressive Störungen.Wann dürfen Sie dysto-lux® nicht einnehmen?dysto-lux® darf nicht zusammen mit folgenden Wirkstoffen angewendet werden:- Ciclosporin- Tacrolimus- Indinavir und anderen Protease-Hemmstoffen in der Anti-HIV (“AIDS”)-Behandlung- Irinotecan, Imatinib und and...
  8. dysto-lux® Drageesdysto-lux® Dragees
    Wie wirkt der Inhaltsstoff?Johanniskraut ist eine etwa ein Meter hohe Pflanze mit kahlem Stengel und gelben Blüten. Sie wächst in Europa, Asien und Nordamerika. Zur Herstellung des Arzneimittels wird der gesamte oberirdische Teil der Pflanze verwendet. Die wichtigsten Inhaltsstoffe sind die Dehydrodianthrone Hypericin, Pseudo-, Proto- und Protopseudohypericin. Diese, als Hypericumextrakt bezeich...
  9. Dytide HDytide H
    Was ist es und wofür wird es verwendet?Bluthochdruck (arterieller Hypertonie)krankhaften Flüssigkeitsansammlungen (Ödemen) bei Herz-, Leber- oder Nierenerkrankungenchronischer Herzinsuffizienz.Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?Dytide H darf nicht eingenommen werden,wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Hydrochlorothiazid, Triamteren,, andere Thiazide sowie Sulfonamide oder einen ...
  10. Dytide H - TablettenDytide H - Tabletten
    Was ist es und wofür wird es verwendet?EINGENOMMEN? DytideH-Tablettenenthalten eine Kombination der entwässernden WirkstoffeHydrochlorothiazid und Triamteren. Hydrochlorothiazid führt zu einer vermehrten Ausscheidung von Natrium, Kalium, Chlorid und Wasser. Triamteren bewirkt eine vermehrte Ausscheidung von Natrium, Chlorid und Wasser, hingegen eine verringerte Kalium-Ausscheidung. Die Kombina...
  11. Dytide® H TablettenDytide® H Tabletten
    Wie wirkt der Inhaltsstoff?Das Arzneimittel ist eine Kombination aus den Wirkstoffen Hydrochlorothiazid und Triamteren. Es fördert die Wasserausscheidung über die Niere.Jede Minute durchströmt mehr als ein Liter Blut die feinen Filter der Nierenkörperchen - dabei wird ein großer Anteil der Flüssigkeit abfiltriert. Komplizierte Regelungs- und Austauschmechanismen sorgen anschließend dafür, ...