Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«baldriac BT 400»

Was ist es und wofür wird es verwendet?

1.1

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

d) Wichtige Warnhinweise über bestimmte Bestandteile von baldriac BT 400:
Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie RubieDorm daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.

Wie wird es angewendet?

nach Auflösen

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton bzw. Behältnis angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden.
Stand der Information:
August 2004

Zusätzliche Informationen

Anlage 2
zur Zulassung mit der Zul.-Nr.: 36988.00.00 (ENR: 2136988)
Wortlaut der für die Packungsbeilage vorgesehenen
Angaben
Gebrauchsinformation
Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage / Gebrauchsinformation sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie.
Dieses Arzneimittel ist auch ohne ärztliche Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.
- Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
- Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
- Wenn sich Ihr Krankheitsbild verschlimmert oder keine Besserung eintritt, Sie einen Arzt aufsuchen.
Diese Packungsbeilage beinhaltet:

Baldrianwurzel-Trockenextrakt
1 Brausetablette enthält 400 mg Trockenextrakt aus Baldrianwurzel ( : 1)
Auszugsmittel: Ethanol 70 % (V/V)
Die sonstigen Bestandteile sind:
Citronensäure, Glucose-Sirup, Lactose, Natriumdihydrogencitrat, Natriumhydrogencarbonat, Natriumsulfat, Povidon, Siliciumdioxid, Simeticon, Saccharin-Natrium, Natriumcyclamat, Aromastoffe mit Bergamottöl
Hinweis für Diabetiker:
1 Brausetablette enthält 85 mg Kohlenhydrate (entsprechend weniger als 0,01 BE)
ist in Packungen zu 10, 20 und 50 Brausetabletten erhältlich.
WIE IST ?
immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage . Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis
für Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahre
- zur Behandlung von Unruhezuständen bis zu 3 mal täglich jeweils 1 Brausetablette.
- zur Behandlung von nervös bedingten Einschlafstörungen 1 Brausetablette bis 1 Stunde vor dem Schlafengehen. Falls notwendig, können Sie zusätzlich 1 Brausetablette bereits früher im Verlauf des Abends einnehmen.
Die Brausetabletten sind vor der Einnahme unter Umrühren in 1 Glas Wasser aufzulösen.
Wie lange sollten Sie ?
3.3 Wenn Sie eine größere Menge von haben, als Sie sollten:
Wenn sie versehentlich einmal das Doppelte oder Dreifache der vorgesehenen Dosierung (entspricht 2 – 3 Brausetabletten dieses Arzneimittels) eingenommen haben, so hat dies in der Regel keine nachteiligen Folgen. Setzen Sie in diesem Fall die Einnahme so fort, wie es in der Dosierungsanleitung beschrieben ist oder von Ihrem Arzt verordnet wurde.
Falls Sie dieses Arzneimittel erheblich überdosiert haben, sollten Sie Rücksprache mit einem Arzt nehmen.


Bewertungen «baldriac BT 400»