Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Vitamin E-Mepha® 300»

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Vitamin E ist am Aufbau der Muskulatur und des Bindegewebes und damit auch der Blutgefässe beteiligt. Ferner ist bekannt, dass Vitamin E die Zellen gegen vorzeitige Zerstörung durch aggressive Schadstoffe aus Stoffwechsel und Umwelt schützt. Diese Schadstoffe werden als freie Radikale bezeichnet.

Vitamin E-Mepha 300 dient der Ergänzung bei ungenü­gender Vitamin E-Zufuhr sowie zur Deckung eines erhöhten Bedarfes.

Ungenügende Zufuhr: Vitamin E kommt vor allem in ölhaltigen Körnern und Samen, Eidotter und Fleisch vor. Bei weitgehendem Verzicht auf diese Nahrungsmittel kann der tägliche Bedarf an Vitamin E nicht gedeckt werden.

Erhöhter Bedarf: Ist die Ernährung reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren (z.B. Fischöl), steigt der Vitamin E-Bedarf an. Patienten mit chronischen Erkrankungen der Leber, Gallenwege und Bauchspeicheldrüse nehmen Vitamin E aus der Nahrung schlecht auf und haben deshalb ebenfalls einen erhöhten Bedarf.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Die Kapseln enthalten keine Kohlenhydrate und sind für Diabetikerinnen und Diabetiker geeignet.

Wenn Sie auf einen oder mehrere Inhaltsstoffe allergisch sind.


Hohe Dosen von Vitamin E können die Wirkung von Antikoagulantien verstärken.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte) einnehmen.


In einer Menge, die dem täglichen Bedarf entspricht, dürfen Sie Vitamin E während der Schwangerschaft und in der Stillzeit einnehmen.

Bei Tagesdosen, wie sie mit Vitamin E-Mepha 300 zugeführt werden, sollten Sie dieses Arzneimittel jedoch nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt bzw. mit Ihrer Ärztin einnehmen.

Wie wird es angewendet?

Erwachsene

Wenn vom Arzt bzw. von der Ärztin nicht anders empfohlen, nehmen Sie täglich 1 Kapsel während einer Mahlzeit ein. Die Kapseln werden unzerkaut mit Flüssigkeit geschluckt.

Die Anwendung und Sicherheit bei Kindern und Jugendlichen ist bisher nicht geprüft worden.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt bzw. von der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Da das in Vitamin E-Mepha 300 enthaltene Vitamin fettlöslich ist, wird es im Darm besser aufgenommen, wenn die Mahlzeiten etwas Fett enthalten. Dabei genügt ein Butterbrot oder ein halbes Glas Milch zum Frühstück ebenso wie der normale Fettgehalt eines Mittagessens oder ein Stück Käse oder Wurst zum Abendessen.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Einnahmen von über 800 mg Vitamin E (800 I.E.) können vorübergehend leichte Magen-Darm-Störungen, wie Übelkeit, Blähungen oder Durchfall, verursachen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Vitamin E-Mepha 300 ist trocken, in der Originalpackung und bei Raumtemperatur (15–25 °C) zu lagern.

Ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Zusätzliche Informationen

In Apotheken und Drogerien ohne ärztliche Verschreibung.

Kapseln zu 300 mg: Packungen zu 30 und 100 Kapseln.


Bewertungen «Vitamin E-Mepha® 300»