Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Definition of «Metabolisches Syndrom»

Metabolisches Syndrom: Das metabolische Syndrom (metabolisch: auf den Stoffwechseln bezogen) wird auch „tödliches Quartett“ oder Reavan-Syndrom genannt.

Das metabolische Syndrom ist keine einzelne Krankheit, sondern eine Kombination verschiedener Krankheitsbilder. Diese umfassen in der Regel starkes bauchbetontes Übergewicht (Adipositas), Bluthochdruck, hohe Blutfettwerte und Insulinresistenz bzw. Diabetes, eine allgemeingültige Definition gibt es jedoch nicht.

Eine Klassifizierung wird meist anhand der Insulinresistenz oder des Lebenswandels vorgenommen. Daher zielt auch die Behandlung hauptsächlich auf die Verringerung des Übergewichts durch Ernährungsumstellung und Sport swie die Therapie der Insulinresistenz ab.

Das metabolische Syndrom führt bei den Patienten zu einem erhöhten Herzinfarkt-Risiko und die Insulinresistenz geht oft in Diabetes vom Typ 2 über. Die Risikogruppe für das metabolische Syndrom umfasst in Deutschland ca. 30-40% der Bevölkerung. Eine guter und einfach zu ermittelnder Indikator ist der Bauchumfang an der Taille. Männer zählen zur Risikogruppe, wenn er mehr als 102cm beträgt, Frauen ab 88cm.


KOMMENTAR «Metabolisches Syndrom»